Reich werden auf die gute Art Vermögenstipps eines Geistlichen

Die christliche Glaubenslehre ist nicht dazu da, Menschen reich zu machen, meint der ehemalige Top-Manager und spätere Abt des Zisterzienserklosters Heiligenkreuz, Gregor...

Der Reisende Band 1: Du bist die Finsternis - Dritter und vierter Teil

Ein postapokalyptischer Roman über Liebe und Angst. Viele Jahre nach einem verheerenden Atomkrieg, der selbst die Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt hat, bilden die wenigen...

Einstein in Zürich Zwölf kurze Geschichten

Was hat Albert Einstein mit grün gefärbten Haaren in Zürich verloren? Kontrollieren die Zwerge den Drogenhandel in Lissabon wirklich nur bei Nacht? Und kann der indische...

Edgar Wallace und der Fall: Der Teufel von Tidal Basin Edgar Wallace Reihe 16

Richard Horatio Edgar Wallace (1875-1932) war ein englischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Regisseur, Journalist und Dramatiker. Er gehört heute noch zu den erfolgreichsten...

Edgar Wallace und der Fall: Der Mann im Hintergrund Edgar Wallace Reihe 13

Das Werk "Der Mann im Hintergrund" ist ein Kriminalroman von Edgar Wallace. Der Originaltitel lautet "The Shadow Man".Mr. Reeder reiste nach den Vereinigten Staaten, um bei der...

Khong-Kheou, das Ehrenwort

"Der blaurote Methusalem", erstmals 1888/89 in der Zeitschrift "Der Gute Kamerad" als Fortsetzungsroman "Kong-Kheou, das Ehrenwort" veröffentlicht, ist ein Jugendroman von Karl...

Sechsunddreißig Stunden

Sechsunddreißig Stunden, die Geschichte vom Fräulein Pollinger ist ein Roman von Ödön von Horváth. 1928 fertiggestellt, aber erst postum erschienen, beleuchtet der...

Benito Cereno

Benito Cereno ist eine Erzählung des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville, die erstmals in drei Teilabdrucken im Oktober, November und Dezember 1855 in der Zeitschrift...

Der Mann der aufgerieben worden war

Ich weiß nicht mehr, wann oder wo ich mit jenem prächtigen Menschen bekannt wurde, dem Brevet Brigadier-General John A. B. C. Smith. Nur soweit entsinne ich mich, irgendjemand...

Einfacher leben

Sie wuchsen miteinander in der Steiermark auf und als Frank Stronach seinen ersten Mitarbeiter brauchte, holte er seinen Halbbruder Hans Adelmann nach Toronto. Doch bald prallten...

página 1 de 5